Account
Please wait, authorizing ...
×

 Der französische König Louis XIV war nicht nur ein König mit absoluter Macht, sondern zu seiner Zeit auch ein Trendsetter für den Lebensstil des Adels in ganz Europa. Das konnten die Klassen 8a und 8c, die sie sich im Geschichtsunterricht ausführlich mit Louis XIV und dem Absolutismus befasst hatten, bei einer Exkursion ins Schloss Augustusburg in Brühl erfahren.

 

„Schloss Augustusburg ist vom Stil her sehr ähnlich mit dem Schloss Versailles. Bei beiden Schlössern sind z.B. die Gärten sehr symmetrisch und aufwändig. Ebenso ist alles sehr aufwändig und prunkvoll […]. Auch das Treppenhaus war sehr prunkvoll: Clemens August [der Schlossherr] wollte, dass alle staunen. Das Treppenhaus war eigentlich nicht groß genug, aber Clemens August ließ die Decke kuppelförmig bemalen, wodurch das ganze größer wirkte.“ (Annika Wanzek, 8a)

 

„Der Barockgarten und das große Treppenhaus mit der faszinierenden Deckenbemalung waren sehr schön anzusehen. Beeindruckend waren die vielen Zimmer.“ (Ana Brkic, 8a)

 

„Ich fand es schön, dass fast jeder Raum eine kleine Geschichte erzählen konnte und dass die Räume so gut bedacht worden waren.“ (Elsa Amevor, 8a)

 

20180509 110659

Vanessa Ryborz aus der Q2 hat bei der NRW-Mathematik-Olympiade in Haltern am See einen herausragenden ersten Preis erzielt.

In zwei Schulungswochenenden bereitet sie sich nun auf die Deutsche Mathematik-Olympiade vor, die im Juni in Würzburg stattfindet.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen schon einmal viel Erfolg für die Endrunde!

Wir, die Schüler des Erdkundekurses der 10. Klasse des Hardtberg-Gymnasiums, haben am 11.04.2018 eine Exkursion in das rheinische Braunkohlerevier gemacht. Dabei haben wir uns ausschließlich mit dem Tagebau Garzweiler und dem Tagebau Hambach auseinandergesetzt. Vor Ort konnten wir sowohl die Perspektive und Meinung von Mitgliedern einer Bürgerinitiative, von Campaktivisten, welche im Hambacher Forst situiert sind und von einem Vertreter von RWE zu dem Thema Braunkohleabbau in Deutschland erfahren.

Anna und Janna

 

image004Physik- und Sportlehrer Sören Eglitis erreichte beim bundesweiten Wettbewerb „Innovative MINT-Unterrichtsideen 2018“ den zweiten Platz. Im Rahmen des MNU-Bundeskongresses in München wurden insgesamt drei Preisträger vom Ernst Klett Verlag und dem MNU (Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts) für ihre gelungenen Lerninhalte ausgezeichnet.

 

salma und amany mit herrn elfter von der hans riegel stiftung und frau dr. grugel von der kinder uni

kinderuni logo

 

Nun ist wieder ein Semester der Kinderuni Bonn vorbei, an dem wir mit viel Freude teilgenommen haben. Auf dem Bild links seht ihr uns mit Herrn Alfter von der Hans-Riegel-Stiftung, die die Kinder-Uni unterstützt, und Frau Dr. Grugel von der Kinder-Uni.

Aber erst einmal zum Anfang: Was ist die Kinderuni überhaupt?