Account
Please wait, authorizing ...
×

Wir, die Schüler des Erdkundekurses der 10. Klasse des Hardtberg-Gymnasiums, haben am 11.04.2018 eine Exkursion in das rheinische Braunkohlerevier gemacht. Dabei haben wir uns ausschließlich mit dem Tagebau Garzweiler und dem Tagebau Hambach auseinandergesetzt. Vor Ort konnten wir sowohl die Perspektive und Meinung von Mitgliedern einer Bürgerinitiative, von Campaktivisten, welche im Hambacher Forst situiert sind und von einem Vertreter von RWE zu dem Thema Braunkohleabbau in Deutschland erfahren.

Anna und Janna

 

image004Physik- und Sportlehrer Sören Eglitis erreichte beim bundesweiten Wettbewerb „Innovative MINT-Unterrichtsideen 2018“ den zweiten Platz. Im Rahmen des MNU-Bundeskongresses in München wurden insgesamt drei Preisträger vom Ernst Klett Verlag und dem MNU (Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts) für ihre gelungenen Lerninhalte ausgezeichnet.

 

salma und amany mit herrn elfter von der hans riegel stiftung und frau dr. grugel von der kinder uni

kinderuni logo

 

Nun ist wieder ein Semester der Kinderuni Bonn vorbei, an dem wir mit viel Freude teilgenommen haben. Auf dem Bild links seht ihr uns mit Herrn Alfter von der Hans-Riegel-Stiftung, die die Kinder-Uni unterstützt, und Frau Dr. Grugel von der Kinder-Uni.

Aber erst einmal zum Anfang: Was ist die Kinderuni überhaupt?

 

 

 

 

 

Échange franco-allemand HBG – Lycée Saint-André du 14 au 20 mars

Le matin du 14 mars, le Leistungskurs de franςais (Q1) est parti en France. Nous, les 11 élèves, étions accompagnés de Madame Kohler et Madame Schneider.

P3160460klein

 

 

BildVillemomble2018Nach der langen Zugfahrt hatte das Warten endlich ein Ende. Wir trafen endlich unsere Austauschpartner. Am nächsten Tag ging es in die Hauptstadt. Die wohl größten Attraktionen waren der Blick vom Eiffelturm und der Besuch des Wachsmuseums Grévin.
Das Wochenende verbrachten wir in den Familien. Da bot es sich natürlich an, in das nahegelegene Disneyland zu fahren. Am Montag besuchten wir den Unterricht unserer Gastschüler, wurden im Rathaus empfangen und nahmen an einem Musikworkshop teil. Der nächste Tag startete mit einem Volleyballturnier; im Anschluss daran arbeiteten wir an gemeinsamen Projekten, unter anderem an der Erstellung des diesjährigen Austausch-Logos.