Account
Please wait, authorizing ...
×


PlakatBunterAbend min

Viel Gesang, Musik und Tanz erwarten euch beim "Bunten Abend" der Q1 zum Thema "Amerika". Bunt wird der Abend zum einen in Form von Soloauftritten an E-Gitarre, Klavier und Violine, zum anderen werden aber auch große Besetzungen wie der Q1-Musikkurs und natürlich die HBG-BigBand zu hören sein.

Am Dienstag, dem 30.04.2019, haben alle Schüler der Erdkundekurse der Einführungsphase von Herrn Reich, Frau Schneider und Herrn Borchers an einer Exkursion ins Rheinische Braunkohlerevier teilgenommen. Auf zwei Gruppen aufgeteilt, haben sich die Schüler den gesamten Tag mit dem Abbau von Braunkohle, sowie dessen positiven und negativen Folgen, beschäftigt.

Gruppenbild Braunkohleexkursion vor Kirche

Ein Teil der Schüler im Umsiedlungsort Kerpen-Manheim

Gruppenbild Braunkohleexkursion1

Besuch des Tagebaus Garzweiler mit einem Schaufelradbagger

Versailles 2

Auch in diesem Jahr besuchte eine Schülergruppe des Hardtberg-Gymnasiums unsere Partnerschule in Villemomble: Das Collège Jean de Beaumont.
16 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8b und 8c haben eine Woche in Frankreich verbracht und dabei viel Neues entdeckt.
Im Namen der Austauschgruppe bedanken wir uns ganz herzlich bei den französischen Gastfamilien und unseren französischen Kolleginnen und Kollegen für eine wunderbare Woche in Villemomble und in Paris und freuen uns schon auf den Gegenbesuch unserer französischen Freunde in Bonn!

Maria Adams und Johannes Reich

 

 

Wissenschaftsrallye2019

 

Interessieren dich Musik, Medien, Zahlenrätsel, Sprachen, Geschichte, Kunstgeschichte(n), Politik und Gesellschaft?
Wolltest du schon immer wissen, was an der Universität Bonn passiert?

Dann melde dich bei der Wissenschaftsrallye an der Universität Bonn an.
Am 11.05.2019 ist es wieder so weit. Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren erkunden einzelne Fachbereiche der Universität Bonn. Im letzten Jahr war das HBG mit ca. 60 Schülerinnen und Schülern vertreten. Mehr Informationen findest du auf der Seite der Universität Bonn.

Wenn du Fragen hast, sprich uns gerne an!

dein StuBo-Team



Am 26. März haben die Klassen 5a und 5d den Demeterhof Ostler in Bonn Lessenich besucht. Unterschiede zwischen konventioneller und ökologischer Landwirtschaft wurden bereits vorher im Erdkundeunterricht besprochen; die Ausführungen von Familie Koretic halfen vor Ort, das Vorgehen ökologischer Landwirte besser zu verstehen.

Neben den Eseln, Gänsen, Enten, Hühnern und Pferden konnten die Schülerinnen und Schüler den Aufbau des Hofes kennenlernen und erlangten ganz verschiedene Einblicke in den Alltag eines Landwirtes.

Wir bedanken uns herzlich für den netten Empfang am Gut Ostler und hoffen, dass alle ausgiebig gekämmten Esel und gestreichelten Hühner sich gerne an die 63 Kinder der 5a und 5d erinnern!

Gruppenfoto 5a

Gruppenfoto 5d